Wort zum Sonntag am 26.11.2022: Die Zeit vor Weihnachten

Von Carsten Wriedt

„Vorweihnachtliche Zeit“: So heißt es (fast) überall, der Begriff Advent hat es schwer. Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern, Weihnachtsstimmung: Weihnachten braucht gar nicht mehr zu kommen, es ist wochenlang schon in den Köpfen und den Sinnen. Advent: Ankunft des Herrn. Die zirka vier adventlichen Wochen laden dazu ein, besinnend auf […]

Wort zum Sonntag am 29.10.2022: Vertrauen und Hoffnung

Von Josef Klein

„Der Mond ist aufgegangen“. Naturwissenschaftlich betrachtet ist diese Aussage falsch. Auch die Sonne geht weder auf noch unter. Wir wissen, dass nicht die Sonne sich bewegt, sondern die Erde.Wissenschaftliche Experimente haben die astronomischen Sachverhalte belegt. Und wie gültig sie sind, zeigt die Weltraumtechnik. Ich bin fasziniert, dass […]

Wort zum Sonntag vom 13.08.2022: Kraftvolle Kämpferinnen

von Ulrike Arlt-Herberts

Eines der wichtgsten Anliegen im Fach evangelische und katholische Religion ist es, anhand von Lebensgeschichten konkreter Menschen Kluges, Wichtiges und Vorbildhaftes in Bezug auf gutes und geistliches Handeln aufzuzeigen. Für mich als katholische Religionslehrerin ist es dabei immer wieder auch traurig, wenn ich zu den Schülern und […]

Wort zum Sonntag am 30.04.2022: Frühling in der gesellschaftlichen Situation

Von Wolfgang Beck

Im Moment spüre ich schon ein wenig Aufbruchstimmung, wenn man so will den Frühling in der gesellschaftlichen Situation. Aber es ist ein unsicherer Frühling, das merken wir alle. Die Coronazahlen sind wieder ein wenig nach oben gegangen, der Ukrainekrieg fordert von unserem Land auch eine stärkere Beteiligung, […]

Nach oben