Über Josef Klein

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Josef Klein, 93 Blog Beiträge geschrieben.

Die Kirche in mir selbst. Wo lebt der Katholizismus, wenn die Institution schwierig, gar peinlich geworden ist? Der Katholikentag zeigt: im Fühlen

Aus einem Artikel mit dieser Überschrift in Publik-Forum Nr. 11/2022, S. 36 stammt folgendes Zitat:
„Es geht ums Leben, ums geistliche Leben. Matthias Sellmann steht im roten Schummerlicht auf der Bühne des Jugendhauses Mitte, das Mikrofon in der Hand. „Was macht das Christsein aus?“, fragt er ins Publikum. Und gibt […]

Von |21.06.2022|Kategorien: Gesamtkirchengemeinde|

Friedensgebet in St. Johannes am Mittwoch, 01.06.2022, um 18 Uhr.

Herzliche Einladung zum Friedensgebet in der Johanneskirche.
Wir wollen unsere Bestürzung über das Leid  durch die Kriege in der Ukraine und weltweit vor Gott tragen, uns aber auch in unserer Hoffnung auf Frieden bestärken.
Das geschieht durch symbolisches Handeln, durch Texte und Lieder mit der Hoffnung auf Frieden.
Das nächste Friedensgebet findet […]

Von |29.05.2022|Kategorien: Allgemein, Liturgie|

Wort zum Sonntag am 30.04.2022: Frühling in der gesellschaftlichen Situation

Von Wolfgang Beck

Im Moment spüre ich schon ein wenig Aufbruchstimmung, wenn man so will den Frühling in der gesellschaftlichen Situation. Aber es ist ein unsicherer Frühling, das merken wir alle. Die Coronazahlen sind wieder ein wenig nach oben gegangen, der Ukrainekrieg fordert von unserem Land auch eine stärkere Beteiligung, […]

MISEREOR-Sonntag am 2./3. April: Es geht! Gerecht.

Daumen hoch für eine klimagerechte Welt. Der Satz fasst das Anliegen der diesjährigen MISEREOR-Aktion zusammen. Im Zentrum stehen die Länder Bangladesch und die Philippinen. In den Ländern arbeitet MISEREOR mit Partnerorganisationen zusammen; diese sind aktiv, um ihre Mitmenschen in die Lage zu versetzen, klimagerecht zu handeln. MISEREOR informiert:
– Mit […]

Nach oben