Über Josef Klein

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Josef Klein, 72 Blog Beiträge geschrieben.

Wort zum Sonntag am 18.09.2021: Alle sollen eins sein!

Photo by Jon Moore on Unsplash

Von Klaus Herberts,
Mitbrgründer und Vorsitzender der ACH Backnang

Im Abschiedsgebet im Johannes-Evangelium betet Jesus Christus für alle, die an ihn glauben: „Alle sollen eins sein“ (Joh 17,20a, ökumenische Einheitsübersetzung 1980). Betrachtet man dagegen die Realität, so ist sie ein eklatanter Verstoß […]

Wort zum Sonntag am 31.07.2021: Fromm werden

Von Ulrike Arlt-Herberts

Heute ist der Namenstag des heiligen Ignatius von Loyola (1491-1556), dem Begründer des Jesuitenordens, des Ordens, dem auch der aktuelle
Papst, Papst Franziskus, angehört. Ignatius war ein Zeitgenosse Martin Luthers. Ebenso wie Luther war Ignatius auf der Suche nach dem gnädigen Gott. Martin Luther wurde seelische Befreiung durch […]

Von |01.09.2021|Kategorien: Wort zum Sonntag|

Lesung beim Stammtisch Asyl

Am Donnerstag, 8. Juli, von 18.30 bis 20 Uhr im Bandhaustheater Backnang.
Brigitte Heidebrecht liest aus ihrem Buch, in dem sie mit viel Einfühlungsvermögen, aber auch Humor von Flüchtlingen, Kulturen und Identitäten erzählt. Zu der Lesung laden Stadt Backnang und Kreisdiakonieverband Interessierte herzlich ein.
Vor Ort gelten die AHA-Regeln, das Tragen […]

Von |04.07.2021|Kategorien: Gesamtkirchengemeinde|

Wort zum Sonntag am 12.06.2021 – Redet von Gott!

(Photo by Priscilla Du Preez on Unsplash)

Von Michael Jungerth
Religionslehrer am Beruflichen Schulzentrum Backnang

Im diesjährigen Religions-Abitur am beruflichen Gymnasium hatten die Schüler einen Text zu bearbeiten, in dem es darum ging, dass es heutzutage schwierig ist, von Gott zu sprechen. Uns fehlen buchstäblich die Worte für die – oft sehr […]

Abschiebestopp – Appell der katholischen Kirche

Weihbischof Dominicus Meier, Vorstzender der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz, und Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, fordern, Abschiebungen auszusetzen, wenn in den Heimatskändern Menschenrechtsverletzungen drohen. „Menschen dürfen nicht sehenden Auges in Gefahr gebracht werden“, so Dominicus Meier. Die Rückkehr von geflüchteten Menschen in ihr Herkunftsland müsse immer in Sicherheit […]

Stellungnahme zur Segnung homosexueller Paare

Die Stellungsnahme des Gesamtkirchengemeinderats:

Über das Verbot der Segnung homosexueller Paare durch die römische Kurie sind wir sehr enttäuscht!
Denn ein solches Verbot widerspricht dem Wertesystem und Menschenbild, wie wir es als
Christen verstehen.
Nach unserer tiefen Überzeugung ist jeder Mensch, weil Gottes Geschöpf, gleichwertig.
Die Abwertung homosexuell veranlagter Menschen widerspricht heutigen theologischen und […]

Nach oben