Die Kreisz-Orgel (1997)

Backnang, Orgel in der Christkönigkirche, Foto: Andrea Wahl

Orgel von Michael Kreisz (Berglen/Schwäbisch Gmünd) von 1997

Die Orgel der Christkönigskirche wurde 1997 von der Orgelbaufirma Michael Kreisz gebaut. Für die Planung waren neben dem Orgelbauer der Orgelsachverständige Michael Saum und Dekanatskirchenmusiker Peter Lorenz verantwortlich. Mit 34 Registern hat Sie eine stattliche Größe erreicht.

Die zwölf Türme des Gehäuses – die Türme des verdeckten Schwellwerks mitgezählt – spielen auf das himmlische Jerusalem an.

Galerie

I. Manual, Hauptwerk C-g´´´

Bourdon 16´
Principal 8´
Spitzflöte 8´
Octave 4´
Nachthorn 4´
Q
uinte 2 2/3´
Octave 2´
Mixtur V 2´
Trompete 8´
Tremulant         

II. Manual, Brustwerk C-g´´´

Rohrgedeckt 8´
Viola 8´
Gedecktflöte 4´
Nazard 2 2/3´
Doublette 2´
Terz 1 3/5´
Octävlein 1´
C
ymbel III 1´
C
romorne 8´
Tremulant

III. Manual, Schwellwerk C-g´´´

Lieblich Gedeckt 16´
Holzflöte 8´
Gamba 8´
Vox coelestis 8´
Geigenprinzipal 4´
Holztraverse 4´
Flautino 2´
P
rogressio II-IV 2 2/3´
Basson-Hautbois 8´
Tremulant

Pedal C-f´

Violon 16´
Subbass 16´
Octavbass 8´
Bourdon 8´
T
enoroctave 4´
Bombarde 16´
Tuba 8´

128 Setzer

II/I, III/I, III/II,
I/P, II/P, III/P
III 16`/III, III/4´/III, III 16´/I,
III 4´/P

Nachspiel to go auf YouTube

Die Walcker-Orgel (1968 bis 1996)

Walcker-Orgel aus der Christkönigskirche, heute in der Kath. Kirche St. Joseph in Großaspach

Die erste Orgel der Christkönigskirche konnte man 1968, nur drei Jahre nach der Fertigstellung der Kirche anschaffen. Zugunsten der Orgel verzichtete man damals auf eine zusätzliche Glocke. Das Instrument – ein Walcker Serienpositiv – war von bescheidenem Zuschnitt, ist aber heute noch in der Kath. Kirche St. Joseph in Großaspach zu hören.

Manual
Hohlflöte 8´
Prinzipal 4´
Feldflöte 2´
Mixtur III-IV

Manual
Gedeckt 8´
Rohrflöte 4´
Prinzipal 2´
Zimbel 2fach

Pedal
Subbass 16´
Trompete 8´
(vorher Gedeckpommer 8´)

Um die Webseite und unsere Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier. Schließen