Soziale Dienste / Kath. Sozialstation Backnang / Förderverein

Katholische Sozialstation Backnang

Sozialstation

Anschrift:

Kath. Sozialstation Backnang
Burgplatz 8
71522 Backnang

Thomas Sixt-Rummel
Geschäftsführer
Telefon:
07151 / 98 90 411

Internet:
Kath-Sozialstation-BK

Die Sozialstation ist eine Einrichtung für die ambulante Kranken-, Altenpflege und Nachbarschaftshilfe im häuslichen Bereich. Staatlich geprüfte Krankenschwestern und Nachbarschaftshelferinnen stellen ihre Dienste aus dem Grundverständnis christlicher Nächstenliebe im Rahmen der Sozialstation der Bevölkerung zur Verfügung.

  - Kranken- und Altenpflege  
  - Nachbarschaftshilfe  
  - Kurse in häuslicher Krankenpflege  
  - Beratung und häusliche Schulung pflegender Angehöriger  
  - Betreungsgruppe für an Demenz Erkrankte  
  - Hausnotruf  
     
Die Katholische Sozialstation ist in zwei Bereiche eingeteilt.
Das sind die Alten- und Krankenpflege mit hauswirtschaftlicher Versorgung und die Kath. Nachbarschaftshilfe Backnang.

Alten- und Krankenpflege mit hauswirtschaftl. Versorgung:
Birgit Möller, Pflegedienstleiterin
Telefon: 07191 / 91 41 21
Fax: 07191 / 91 41 28
E-Mail: KathSozialstation.Backnang@drs.de

Kath. Nachbarschaftshilfe Backnang:
Dorothea Freiwald-Landerer, Einsatzleiterin
Telefon: 07191 / 91 41 23
Fax: 07191 / 91 41 28
E-Mail: KathSozialstation.Backnang@drs.de
Infos: >> weitere detailierte Informationen
 


Katholische Familienpflege Rems-Murr

Anschrift:

Haus Bartenstein
Talstr. 12
71332 Waiblingen

Kontakt: Anita Glass, Einsatzleitung
Telefon: 07151 / 169 31 55
Fax: 03221 2337028
E-Mail: info@familienpflege-rems-murr.de
Internet: www.familienpflege-rems-murr.de

Förderverein der Katholischen Sozialstation Backnang

Der Katholische Krankenpflegeverein St. Elisabeth Backang hat einen neuen Namen. Er heißt jetzt Förderverein der Katholischen Sozialstation Backnang. An seiner bisherigen Aufgabe, die Arbeit der Katholischen Sozialstation zu unterstützen ändert das nichts. Diese Namensänderung wurde auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen und vom Gesamtkirchengemeinderat bestätigt. Der Vorstand hatte diese Änderung angeregt, um damit deutlicher die heutige Aufgabe des Krankenpflegevereins herauszustellen. Diese ist die ideelle und finanzielle Förderung der Sozialstation, die in der Kranken-und Altenpflege, aber eben auch in der Familienpflege und der Nachbarschaftshilfe tätig ist. Bis zur Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 war der Krankenpflegeverein direkt in der Krankenpflege tätig. Die Schwestern waren beim Krankenpflegeverein angestellt. Das hat sich durch die Pflegeversicherung verändert. Die Schwestern sind bei der Sozialstation angestellt. Dennoch ist die Aufgabe der Förderung dieser Arbeit wichtiger denn je.
Mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden ermöglicht sie der Katholischen Sozialstation eine menschenwürdige Pflege zu Hause, die über die Kassenleistungen hinaus geht. Im Sinne der Heiligen Elisabeth bleibt Zeit für Körper, Seele und Geist, und somit auch Zeit
  • zum Reden und Zuhören,
  • zum Lachen und Weinen,
  • zum Geben und Nehmen,
  • zum Glauben und Hoffen.

Sie ist eine Gemeinschaft, deren Hilfe Sie vielleicht schon morgen in Anspruch nehmen. Und das für einen Mitgliedsbeitrag von 21 € im Jahr.

Wer bekommt Hilfe?
Die Dienste der Sozialstation kann jedermann in Anspruch nehmen, unabhängig von Konfession, Alter oder Nationalität.

Wie bekomme ich Hilfe?
Anfragen richten Sie bitte an den Förderverein der Katholischen Sozialstation.

Wer trägt die Kosten?
Liegt von Ihrem Hausarzt eine Verordnung vor, dann übernimmt in der Regel Ihre Krankenkasse auch die Kosten. Erhalten Sie von Ihrer Pflegekasse Geldleistungen, dann werden die Leistungen der Sozialstation in Rechnung gestellt. Sonstige Leistungen werden privat abgerechnet. Mitglieder des Fördervereins erhalten 15% Rabatt auf die Privatrechnungen.

Wie trete ich dem Förderverein der Katholischen Sozialstation bei?
In unseren Kirchen und im Krankenhaus liegen Faltblätter des Fördervereins mit einem Beitrittsformular aus. Schicken Sie bitte Ihre Beitrittserklärung an den Förderverein der Katholischen Sozialstation, Burgplatz 8, 71522 Backnang oder nehmen Sie direkt telefonisch Kontakt mit der Kirchenpflege auf.

Vorstand des Fördervereins:
  Franz Wangler (Vorsitzender),
Alois Hornauer (Schriftführer) und Bianca Klenk (Kirchenpflegerin)
Kontakt: Förderverein der Katholischen Sozialstation, Backnang
Franz Wangler
Telefon: 07191 / 91 41 10
Fax: 07191 / 91 41 28
E-Mail: KathSozialstation.Backnang@drs.de
Evensong am 29.11.
Am Mittwoch, den 29. November um ... [mehr]

20.11.2017
Chorprojekt zu Weihnachten
Zu Weihnachten gibt es wieder ein ... [mehr]

09.10.2017
20.11.2017
Amalie, Amelia, Rufus, Edmund
<<
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

© 2005 - 2017 Katholische Seelsorgeeinheit Backnang, Backnang