Herzliche Einladung zum Friedensgebet in der Johanneskirche.
Wir wollen unsere Bestürzung über das Leid  durch die Kriege in der Ukraine und weltweit vor Gott tragen, uns aber auch in unserer Hoffnung auf Frieden bestärken.
Das geschieht durch symbolisches Handeln, durch Texte und Lieder mit der Hoffnung auf Frieden.
Das nächste Friedensgebet findet am ersten Mittwoch im Juli in der Johanneskirche statt.

Claudia Ax, Monika Batzenschlager, Michael Jungerth, Moniuka Schwartz