Thema der Backnanger Bibel-Brücken 2022 der ACK ist – nicht nur – das Buch Daniel. Am ersten Abend bietet Bibelwerks-Direktorin Katrin Brockmöller eine Einführung in das Buch. Dabei wird deutlich, dass das gesamte Buch auch als Krisenbewältigung gelesen werden kann. „Gemeinsam werden wir uns fragen, welche Strategien zum Umgang und vielleicht auch zur Bewältigung der krisenhaften Erfahrung im Buch sichtbar werden. Vielleicht gelingt es uns dabei, Strategien zu finden, die auch in der Pandemie und z. B. in der ökologischen Frage helfen.“ Erstmals gibt es zudem einen Abend für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Abschlussveranstaltung findet in Form eines Bibliologs statt. Ein Bibliolog ist eine Methode der interaktiven Auslegung biblischer Texte in einer Gruppe. Dabei versetzt sich die Gruppe in die geschilderte Situation hinein und legt gemeinsam den Text aus.

  • 31.03.2022, 19.30 Uhr, Neuapostolische Kirche (NAK), Sulzbacher Straße 76: Bibliolog – Die Bibel erfahren; Klaus Herberts

Die Teilnahme ist kostenlos. Zugang: 3G. Dauer: max. 90 Minuten.
Bitte informieren Sie sich über die dann aktuellen Corona-Regeln; mehr auf www.ACK-Backnang.de.

(Klaus Herberts, Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Backnang)