Der Christkönigssonntag ist der letzte Sonntag des alten Kirchenjahres. Das Bild des Richters und Weltenherrschers, der auf dem Kreuzesthron sitzt, weist auf die Zielrichtung unseres Lebens hin. Christus ist die Person, die uns herausfordert: „Was ihr einem meiner geringsten Brüder oder Schwestern getan habt”, die aber auch tröstend uns in die Arme nimmt und uns erwartet. Christus ist uns Programm, aber auch Hilfe auf dem Lebensweg, weisend und uns tragend. Diesem Bild hat die erste Generation von Christkönig sich verschrieben und uns als Erbschaft mitgegeben.

Wir feiern das Patrozinium in diesem Jahr mit einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 21.11.2021 um 10.30 Uhr mit Chormusik. Das geplante Fest im Anschluss muss angesichts der gestiegenen Infektionszahlen leider ausfallen.