Die Schulferien und mancher Urlaub gehen im September zu Ende, die Inzidenzen steigen möglicherweise wieder. Da wünscht sich manche/r, es – bzw. er/sie – möge
so entspannt bleiben. Eine Möglichkeit, einen Ort der Ruhe im Trubel des Alltags zu finden, sind Taizé-Gottesdienste. Dort können Gestresste ihre Akkus am Sonntag, 19.09.2021 wieder aufladen: Um 19.00 Uhr findet in der Pauluskirche in der Feldkircher Straße 27 in Maubach ein ökumenischer Taizé-Gottesdienst statt.

Taizé-Gottesdienste sind schlicht und gerade dadurch wieder reich. Sie entschleunigen. Sie haben einen ruhigen Charakter und sprechen den ganzen Menschen an. Sie enthalten weder Predigt noch Kommunion/Abendmahl, dafür meditative Lieder und eine Zeit der Stille. Herzliche Einladung dazu!

(Klaus Herberts)