Herzliche Einladung zum dritten Konzert von BACK with BACH mit Bachs Goldberg-Variationen. Nikolai Geršak (Friedrichshafen) spielt am 13.8. um 20 Uhr in der Christkönigskirche (Seelacher Weg) eine Orgelfassung des Werks.

  • Für das Konzert ist kein Nachweis über Impfung, Genesung oder Test notwendig.
  • Es werden aber die Kontaktdaten erfasst, daher empfiehlt es sich, rechtzeitig zu kommen.
  • In der Kirche gelten dann die üblichen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen.
  • Eine Anmeldung für dieses Konzert ist nicht erforderlich.

Die Goldberg-Variationen sind der Höhepunkt barocker Variationskunst. Den inneren Zusammenhang der Variationen untereinander liefert das gemeinsame Bassthema. Jeder Einzelsatz besitzt einen ganz eigenen Charakter. Eigentlich ist das Werk für Cembalo, auf der Orgel lassen sich die einzelnen Variationen aber klanglich noch vielfältiger in Szene setzen. Als vierter Teil der sog. „Clavierübung“ sind sie Teil eines großangelegten Projekts von exemplarischer Anspruch und zeigen ganz systematisch das kompromisslos hohe kompositorische und spieltechnische Niveau des Werks von Johann Sebastian Bach.

Nikolai Geršak ist Kirchenmusiker, Organist, Komponist und Jazzmusiker. Seit 2000 ist er an der St. Nikolauskirche, der katholischen Hauptkirche in Friedrichshafen am Bodensee, tätig. Dort ist er Organist an der weitbekannten Woehl-Orgel und leitet neben vielen Konzerten die Internationale Orgelakademie Bodensee. Neben einem breiten Orgelrepertoire hat sich Nikolai Geršak als Improvisator einen Namen gemacht, besonders seine Begleitung von Stummfilmen findet große Beachtung. Ergänzend spielt er als Pianist beim Newjazzport-Orchestra (Bigband des Jazzvereins Friedrichshafen) und als Organist an seiner originalen Hammond B3 in verschiedenen Formationen.