In den Gottesdiensten am 20./21. März wird das Motto der MISEREOR-Fastenaktion „Es geht! Anders.“ thematisiert: Es gilt zu verstehen, dass wir weltweit zusammengehören und von einander abhängig sind. Das zeigt MISEREOR am Beispiel Bolivien. Eine Initiative der Caritas Reyes zeigt Kleinbauernfamilien, wie Obst, Gemüse und Kräuter im Regenwald erfolgreich angebaut werden, ohne dass man den Wald rodet. Diese Waldgärten schützen den Regenwald und liefern gute Erträge für die Familien.
MISEREOR bittet um Spenden und garantiert, dass 93,5 Cent von 1 Euro Spende den Projekten zugute kommen. So kostet ein 300-Liter-Wassertank zum Sammeln von Regenwasser für einen Waldgarten 65 Euro. Mit 150 Euro können 2 Familien ökologisch angepasstes Saatgut und Setzlinge kaufen. 70 Euro kostet ein Erste-Hilfe-Koffer zur Behandlung von Covid-19.

Mit unserer Spende – egal wie hoch – zeigen wir „Es geht! Anders.“

Bankverbindung: Kath.Kirchenpflege Backnang, DE 26 6025 0010 0000 0007 56, Stichwort: Misereor
Für Ihre Spende ein herzliches Dankeschön!