An Weihnachten feiern wir natürlich nicht den Geburtstag Jesu – den wissen wir nicht genau. Aber wir feiern, dass Gott Mensch geworden ist und sich mit den Menschen solidarisiert. Sichtbar wird dies nicht nur in der Geburtsszene im Stall auf den Feldern von Bethlehem, mehr noch in unserem Leben. Dies wollen wir gemeinsam feiern:

Heiligabend, 24.12.2020:
15.00 Uhr: Krippenfeier mit Singschule in Christkönig
15.00 Uhr: Wiesenweihnacht im Ungeheuerhof
17.00 Uhr: Wiesenweihnacht im Ungeheuerhof
19.30 Uhr: Christmette in Christkönig
22.00 Uhr: Christmette in Christkönig
24.00 Uhr: Christmette in St. Johannes
Für alle Gottesdienste ist eine Anmeldung notwendig!

Weihnachten – Hochfest der Geburt des Herrn, 25.12.2020:
9.00 Uhr: Hirtenmesse mit Zithermusik in Christkönig
11.00 Uhr: Hochamt in Christkönig
18.00 Uhr: Eucharistiefeier in St. Johannes
Bitte melden Sie sich zu den Gottesdiensten bis zum 22.12.2020 in einem der Pfarrbüros an.

Zweiter Weihnachtstag – Stephanus, 26.12.2020:
9.00 Uhr: Eucharistiefeier in St. Johannes
10.30 Uhr: Eucharistiefeier in Christkönig

Fest der Heiligen Familie, 27.12.2020:
9.00 Uhr: Eucharistiefeier in St. Johannes
10.30 Uhr: Eucharistiefeier in Christkönig

Wir befinden uns in der Stufe „Lockdown“. Daher gelten folgende infektionsschützende Maßnahmen (https://www.drs.de/dossiers/corona.html):

  • Es besteht ein Zutritts- und Teilnahmeverbot bei Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person in den letzten 10 Tage oder bei typischen Symptomen (Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns).
  • Das korrekte Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Gottesdienstbesucher*innen ab 6 Jahren ist verpflichtend.
  • Halten Sie vor und in der Kirche mindestens 1,5 m Abstand.
  • Vermeiden Sie bitte Menschenansammlungen an den Ein-und Ausgängen sowie vor der Kirche.
  • Aus Gründen des Infektionsschutzes kann es nur eine begrenzte Zahl von Mitfeiernden bei allen Gottesdiensten geben. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir Sie wieder nach Hause schicken müssen, weil alle Plätze bereits belegt sind. Stehplätze sind nicht zulässig!
  • Eine Teilnehmererfassung (vollständiger Name, Telefonnummer) ist für alle Gottesdienste verpflichtend.
  • Desinfizieren Sie am Eingang Ihre Hände.
  • Sitzen können Sie nur auf gekennzeichneten Plätzen. Sitzen Sie bitte genau an einem vor sich auf der Bank aufgeklebten blauen Quadrat, rutschen Sie nicht nach links oder rechts, weil dann die Abstände nicht eingehalten werden können.
  • Personen, die in häuslicher Gemeinschaft leben und Familienmitglieder, die in gerader Linie miteinander verwandt sind (Großeltern, Eltern, Kinder), dürfen nebeneinander sitzen, wenn es die markierten Plätze zulassen.
  • Singen Sie nicht mit.
  • Auf den Friedensgruß durch Reichung der Hände wird weiterhin verzichtet.
  • Halten Sie bei der Kommunionspendung ebenfalls 1,5 m Abstand zu den Mitfeiernden.

Herzlichen Dank für Ihr Mitwirken!