Bei einem Treffen am Freitagabend, zu dem Pfarrer Wolfgang Beck die gewählten Vorsitzenden der Kirchengemeinde, das Pastoralteam und die Kirchenmusiker eingeladen hatte, wurde beschlossen, bis auf weiteres alle Veranstaltungen der Gemeinde abzusagen. Am 16.3. wurde von der Diözese beschlossen, dass auch Gottesdienste nicht mehr sttafinden – bis zum 19.4.

Die Gemeindehäuser werden ebenfalls bis auf weiteres geschlossen. Das gilt sowohl für Gemeindeveranstaltungen, als auch für Vermietungen und private Treffen.