Schon ein einzelner Ton des Cembalos ist in seinem allmählichen Verklingen ein Sinnbild der Vergänglichkeit. Die Kunst der Barockzeit hat unzählige Variationen des Vanitas-Motivs hervorgebracht, einer spezifisch barocken Melancholie.

Das Programm der für dieses Jahr letzten „Musik zur Blauen Stunde“ am Freitag, den 27. September um 19.11 Uhr geht verschiedenen Aspekten der Melancholie in der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts nach: Das Tombeau (Grabmal) ist eine typische Gattungen der Lautenmusik des frühen 17. Jahrhunderts. Johann Jacob Froberger adaptiert in seinen Suiten diese Idee für das Cembalo und komponiert einen zögernde, innehaltende Musik, ein musikalisches memento mori. Eine Passacaglia von Johann Caspar Ferdinand Fischer, Hofkapellmeister in Rastatt, zeigt in ihrem Vorwärtsdrängen das unerbittliche Verrinnen der Zeit. Außerdem erklingen Bachs Praeludium und Fuge in es-Moll und Jan Pieterszoon Sweelincks Bearbeitung des Renaissance-Hits Pavana Lachrymae.

„Musik zur Blauen Stunde“ ist eine Benefiz-Konzertreihe in der Christkönigskirche für die Renovierung der Orgel. Anfang September haben die Arbeiten begonnen, daher ist die Orgel in diesem Konzert nicht spielbar.

Die Konzerte von „Musik zur Blauen Stunde“ beginnen jeweils freitags mit Sonnenuntergang und enden, wie die Blaue Stunde, mit Eintritt der völligen Dunkelheit. Damit dauern sie nur zwischen 32 und 40 Minuten.

Auch interessant

  • Mühleisen-Orgel St. Johannes

GEO-Beitrag über Orgelbaufirma Mühleisen

Sie ist ein Stück Elsass mitten in Backnang: Die Muhleisen-Orgel in der St.-Johannes-Kirche. In den 35 Jahren seit ihrer Entstehung 1987 hat sie mit ihren typisch französischen, hellen und strahlenden Klang viele musikalische Impulse gesetzt. [...]

Musik zur Blauen Stunde am 13.5. – ENTFÄLLT

Das Konzert muss krankheitsbedingt leider abgesagt werden. Crossover-Jazz für Saxophon und Kirchenorgel Zwei Instrumente, zwei experimentierfreudige Profimusiker mit ausgeprägtem Faible für Jazz, Traditionelles im Mix mit Eigenkompositionen und die Kirche als Klangkörper. Mit diesem musikalischen [...]

Nachspiel to go

https://www.youtube.com/watch?v=hp9-ITQbet8 Nachspiel to go zum 5. Fastensonntag Johann Sebastian Bach, An Wasserabflüssen Babylon à 2 claviers et pédale, BWV 653 Reiner Schulte an der Kreisz-Orgel (1997) in der Kath. Christkönigskirche Backnang. 1. An Wasserflüssen Babylon, [...]

Chorkonzert mit Knabenchor

Vorab: Eigentlich entfallen zum 3.4. einige der Coronabeschränkungen. In dem Konzert gelten aber trotzdem weiterhin folgende Regeln: Zutritt nur unter 3G Maskenpflicht in der Kirche Abstände In den Bänken auf der Fensterseite gilt der bei [...]