Am vergangenen Sonntag, 14. Juli, spendete Domkapitular Paul Hildebrand 41 Jugendliche aus unseren Kirchengemeinden das Sakrament der Firmung. Den festlichen Gottesdienst hatten die Jugendlichen unter die Überschrift „It’s our turn“ gestellt: „Wir sind dran.“ Diesen Satz nahmen die Firmlinge wörtlich, und bekräftigten im gemeinsamen Glaubensbekenntnis ihre Bereitschaft, als Christen zu leben.

In einer Powerpoint-Präsentation stellten sich die Jugendlichen den Gottesdienstbesuchern vor, während ihnen einzeln durch die Salbung mit Chrisam die Firmung gespendet wurde.

Sechs Firmlinge gestalteten – gemeinsam mit Kirchenmusiker Reiner Schulte – den Gottesdienst musikalisch mit Neuen Geistlichen Liedern mit und erhielten für ihr Spiel spontanen Applaus.

Im Anschluss fand der traditionelle Sektempfang im Gemeindehaus statt. Zahlreiche Firmlinge und ihre Gäste folgten der Einladung und ließen bei einem Glas Sekt oder Orangensaft den Gottesdienst aus- und nachklingen.

 

Allen Helfern, die diesen Festtag ermöglicht haben, ein herzliches: Vergelt’s Gott!